Das extravagante Setup

Hier geht es um den Ansatz eine Hängematte mit einem Tarp zu verbinden, und was man braucht um komfortabel über dem Boden zu schlafen. (Neben dem Material 😉 ) Was mich daran fasziniert? Keine Bodenwurzeln, keine Feuchtigkeit von unten, bei Regen schwemmt alles unter einem durch und Ungeziefer sowie die Morgen-Gesichtsschnecke bei der Nutzung eines…

In der Welt der leuchtenden Mikroben

Ganz unter dem Motto „unter dem Mikroskop“ stand das 3. Blockbustaz Schwarzlichtbouldern am 23.04.2016 in der Nürnberger Boulderhalle E4. Nachdem das Wetter an diesem Samstag denkbar schlecht war, ging es halt in die Halle zu der Veranstaltung. Vorbereitung ist alles Einfach unkompliziert anmalen mit UV-Farben ging wegen dem vorgegebenen Motto nicht. Also trafen wir uns zum…

Kronach, da ist die Welt noch in Ordnung

Die einen fahren immer wieder zum Wandern ins Allgäu -was ich voll verstehe, als halber Allgäuer- andere nach Österreich, die Schweiz oder noch weiter. Dabei braucht man als Franke eigentlich nur nach Kronach fahren. Das taten wir auch am 9.4.16 im Rahmen eines Testival eines Ortsansässigen Outdoorshops. Ein Zeltplatz wird organisiert und man darf aus…

Hohlleitenfels

Im März wurde bekanntgegeben, dass im Pegnitztal ein neuer Felsen für das Sportklettern im Frankenjura erschlossen wurde. Da die Wettervorhersage letzten Dienstag, dem 12. April 2016, recht positiv ausfiel, beschlossen wir die neuen Routen mal zu begutachten. Der Hohlleitenfels So machten wir uns Vormittags auf den Weg in besagtes Gebiet. Auf der kleinen Verbindungsstraße von…

Isomatte – Nordisk Thale L 2.5

Am Testevent vom 9.4.16 war meine neue Isomatte auch am Start. Nordisk Thale 2.5l, ich war gespannt wie es sich darauf schläft,denn durch Arbeit,Fortbildungen und Abschlüsse dauerte das Kennenlernen 2 Jahre… Kurz die Fakten: 750 Gramm Gewicht, bis 1° Grenze angegeben, sie sollte also für das ganze Jahr gehen, 16.5*27cm Packmaß. Wie immer die nüchternen…

Winterbegehung der Alpspitze

Als so langsam der Winter Ende 2015 nun doch in unseren Breitengraden ankam, fanden wir es sehr schade, dass man im Winter eigentlich keine Klettersteige gehen kann. Naja, eigentlich?! Was ja heißt, dass man – die entsprechende Ausrüstung, Lawinenlage und Lawinenkenntnisse vorrausgesetzt – ja doch mal eine Winterbegehung eines Klettersteigs versuchen könnte. Die entsprechende Ausrüstung war…

Erfahrungsbericht Scarpa R-Evo Pro GTX

Heute gibt’s eine kleine Meinung zum Bergschuh Scarpa R-Evo Pro GTX women. Kurz zu den Hintergründen: Die erste Klettersteigtour 2016 am Karfreitag war ziemlich verregnet und matschig. Mangels Wanderschuhe mit hohem Schaft, musste ich die Tour mit meinen Scarpa Zen Pro women begehen. Wie ihr vielleicht schon absehen könnt, war binnen kürzester Zeit die Nässe…

Jausenstaion Angerer

Skifahren in den Südtiroler Dolomiten ist wohl mit das schönste, was man sich in den kalten Wintermonaten vorstellen kann. So haben auch wir im Februar ein paar Tage dort gebucht. So wurde der Kombi mit allen Ausrüstungsgegenständen für Skifahren, Skitouren und Eisklettern vollgepackt und Richtung Süden aufgebrochen. Unterwegs in Wörgl dann noch fix ein Set…

Der Kocher

Kurzer Titel, langer Text, heisses Thema. Womit wir beim Thema angekommen sind: Egal ob Warmwasser, Suppe, Tee, Spülwasser (fallen da manche unbeliebte Biersorten hinein??) oder abkochen von vorgefundenem Wasser.. Ein Kocher muss her. Nebenbei folgt nun alles gesammelt was ich mir so merkte, womit ich Erfahrungen machen durfte sowie selbst mit den Kochern erlebt habe….

Die Bezwingung des Drachens

Am 04. April 2016 wagten die Frischluftfanatiker ein irrwitziges Abenteuer. In St. Lorenz am Mondsee sollte der ortsansässige Drache bezwungen werden. Der tollkühnen Unternehmung schlossen sich noch einige gleichgesinnte wackere Helden aus der Umgebung an. Um 6 Uhr zog man in der Morgenröte gen Österreich. Nachdem zwei Gefährte sich auf die Reise begaben, wurde die…