Jahresrückblick 2016: unsere TOP 10 Beiträge

Weihnachten ist nun vorüber und es beginnt die Zeit zwischen den Jahren. Für uns hatte diese Zeit immer ein ganz besonderes Flair, irgendwie schon fast eine eigene Jahreszeit. Der Weihnachtsstress ist vorüber und die Ruhe kann man erstmal noch gar nicht so richtig greifen. Trotzdem ist man gedanklich schon im nächsten Jahr, bei der Urlaubsplanung,…

Über den Gletscher zum Top of Tirol 3201 m

Die Stippvisite in Südtirol an den Drei Zinnen war nur kurz gewesen und wir befanden uns auch schon wieder auf dem Weg ins Stubaital. Sugar sollte am Ende unseres Urlaubes nochmal Schnee zu sehen bekommen. Nach einer Nacht am Brenner bogen wir früh morgens ins Stubaital ein. Der Weg führte uns direkt zur Talstation Gamsgarten…

Hinter den Kulissen 

Bisher haben wir uns ja nicht viel in die Karten gucken lassen und nur wenig zu uns, den Menschen hinter Miiiep, kraxxxler, Dertypmitdemtarp, preisgegeben. Das wollen wir in naher Zukunft noch ändern. Als kleine Einstimmung hat unsere Miiiep Marcus Scholz vom Outdoor-Blog mal Rede und Antwort gestanden. Das Interviewe lest ihr hier: Outdoor- Blog Interview…

Drei Zinnenblick vom Paternkofel 

Die drei Zinnen waren umrundet, der Hund müde, aber der Tag war noch jung und wir voller Tatendrang. Somit beschlossen wir nach dem Mittagessen im Refugio Auronzo noch den Paternkofel über den Innerkofler Klettersteig zu besteigen. Der Hundi schlief derweil den Schlaf der Gerechten im Wohnmobil. Also, erstmal wieder auf dem Wanderweg, vorbei an der…

Skifahren mit kleinem Gipfelglück

Der Winter 2016 lies in den mittelfränkisch Höhenlagen im Dezember auf sich warten und so zog es uns mal wieder nach Österreich. Zumindest war dort in dem höheren Lagen schon Schnee zu finden. Nach unserer Winterwanderung zur Franz-Senn-Hütte wollten wir am Samstag ganz klassisch mal beim Skifahren mit dem Brettern den Hang hinunter rutschen. Am…

Rund um die 3 Zinnen

Um nach 2 Wochen Inselaufenthalt auf Korsika die lange Heimreise etwas angenehmer zu gestalten, planten wir noch ein paar Tage in unseren geliebten Alpen zu verbringen. Unser Weg führte uns zuerst in die Dolomiten – genauer gesagt zu den weltberühmten 3 Zinnen. Da wir durch die Fährzeiten erst mitten in der Nacht ankamen, übernachteten wir…

Eisiger Nebel am Zehnerkar

Im Wellnessbereich nahezu Regeneriert startete unser zweiter Tourentag in Obertauern wieder beim reichhaltigen Frühstücksbuffet unseres Hotels. Wieder mussten wir bei der Tourenplanung feststellen, dass sich die Spitzen der umliegenden Felsmassive weiterhin im dichtem Nebel vor uns versteckten. Die Wetteraussichten für diesen Tag prognostizierten zwar hin und wieder Auflockerungen in der grauen Wolkendecke, zeigte aber sogleich…

Blick über das Cap Corse auf dem Monte Stello 

Wir verließen das Col de Bavella einen Tag nach unseren beiden Touren (GR20 und Croix de Leccia) und verbrachten noch einige Tage am Strand an der Ostküste, da nun endlich trockenes warmes Wetter aufgezogen war. Langsam neigte sich aber auch unser Aufenthalt auf Korsika dem Ende zu und bevor wir die Insel wieder mit der…

Auf etwas Weiß zur Seekarscharte

Unsere Skitour in Hochfügen hatte uns wieder angefixt und so musste so schnell wie möglich die Sucht befriedigt werden. Aber einen Ort mit genügend Schnee zu finden, war dank dem herrschenden warmen Föhnwetter, welches das geliebte Weiß ganz schnell verschwinden ließ, doch erstmal schwierig. Nach etwas Suchen standen nur noch das Kühtai oder Obertauern zur…