Die Campingsessel für das Biken

Nachdem Kauf vom Zelt nach dem Testival  im April 2016 stand ich vor einem  Faltstuhl.. Très bien sah der aus. Tja, der Faltstuhl kam also mit, die Augen meiner Freundin (inzwischen Frau )leuchteten so bei dessen Anblick. Also, kurz reingepflanzt zum Probesitzen.. Danach die Farbe ausgewählt und dann kam er mit. An sich hatte ich…

Radon TLS 5.0 – 1300 km sind voll

So, letztes Jahr kam das Radon in meinen Besitz als Arbeitsrad und für Trekkingtouren. Inzwischen sind auf dem Tacho die 996 voll, da ich oft auch ohne fuhr sind also über 1000 km auf dem Rad, seit dem Schreiben des Artikels ist die Km Zahl auf 1300 gestiegen,darum gibt es einen Zwischenstand von Kilometer 1000…

Kaffesticks waren gestern!

Als wir im April 2017 das Outside Adventure Redaktionstreffen hatten, bekam ich als Geschenk von den Redaktionskollegen einen Ökofilterkaffe-Beutel – outdoortauglich, einweg. Nun saßen wir da,ich hatte noch einige Kaffesticks dabei , und es kam echt das Thema auf: Wie macht man gesund und ökologisch nachhaltig Kaffe im Outdoorbereich? Unsere Kollegen hatten noch eine Faltwasserflasche…

Von Pisa nach Livorno

Während unseres Toskana Trips im Oktober 2016 sollte die Action nicht zu kurz kommen. Also kamen die Räder mit. Total verpeilt, was wir nun so tun, kamen wir auf die Idee welche wir beim Frühstück in einem Buch blätternd hatten, nach Livorno zu fahren zu einem Johnny, einem Fischfritierer, der in der ganzen Stadt berühmt…

Ein neues Rad

Jeden Tag Stollenreifen und ohne Schutzbleche bei Regen über Asphalt prügeln nervt. Darum fing ich das Überlegen an. Packe ich an das Ghost den Fahrradegepäckträger ran und baue es zum Adventure Bike um, womit es noch schwerer wird und versenke mit einem zweitem Laufradsatz für die Straße, Lichtern nach STVO und Schutzblechen ca. 350-400€ oder…

Saisonende – Schlafsackwäsche

So manch einer vergisst es, so manch einer tut es, aber genau wissen, wann und wie man es tut, weis keiner. Manche Zahlen einen Aufpreis für einen Waschservice. Darum einfach mal der selbstlose Versuch: Schlafsackhandwäsche in der Badewanne. Warum tut man sich das an? In meinem Fall waren gut 8 Jahre ohne Wäsche der Grund…

Die Nagelfluhkette

August.. Es zieht uns wieder hinweg. Nebenbei steht der Besuch von Verwandten an, also warum nicht mal das mit einem Wanderziel verbinden? So stehen wir nach der Arbeit also um 20:00 im Allgäu, in Röthenbach und fiebern bei einer Brotzeit im Haus der Nagelfluhkette entgegen. Allgäuer Alpen vom Feinsten. Gepaart mit einer historischen Gondelbahn mit…

Bikepacking – von Coburg in die Rhön

Am 15.07 zog es mich wieder in die Pedale. Diesmal ging es entlang des Fernwanderwegs E3 in die Rhön. Gefunden auf Outdooractive.de. Den Link zur Tour gibt es beim Fazit. Ganz praktisch diesen Track zu finden, waren wir am selben Wochenende eh in Mellrichstadt eingeladen bei Verwandten. Also, packen wir doch mal ein.  Hintergedanke: Schaffe…

Von Coburg nach Bamberg per Rad

Spontan kamen wir am am 23.06 auf die Idee, dass wir nach dem Samstagsdienst von mir ja eigentlich mal Biketrekking betreiben könnten. Daytrip Distanz. Also kurz gekuckt, wo was ist. Staffelstein und Bamberg standen zur Auswahl. Da kann Staffelstein ja nur verlieren 😉 Also entschieden wir uns spontanst einen Daytrip nach Bamberg zu machen. Gleichzeitig…

Wandern in Rothenburg.

19.6 es ist wieder so weit-es geht auf eine Tageswandertour. Diesmal in Rothenburg ob der Tauber. Start in der Stadt, mit der Bahn nach Schweinsdorf und dann wieder zurück: 14.4km. Paar Anstiege und gutes Ambiente. Los gehts! Erlebnis 1 am Bahnhof: 18€ Wechselgeld bekommen wir für ein Zugticket, das 3€ kostete und mit einem 5€…