Frühlingswanderung auf den Grünten

Das Leid der Schichtler: was soviel bedeutet wie arbeiten zu müssen, wenn andere frei haben. So auch dieses Ostern. Die einzigen freien Tage waren der Karfreitag und der Ostersonntag. Ostersonntag wollten die Mamas besucht werden, womit uns nur der Karfreitag für eine Tour übrig blieb. Der Winter 2017/18 hatte sehr viel Schnee gebracht und Ostern…

E5 Etappe 5:  Braunschweiger Hütte – Martin-Busch-Hütte 

Die fünfte Etappe unserer Alpenüberquerung führte uns von der Braunschweiger Hütte zur Martin-Busch-Hütte. Vorbei am Söldener Gletscher wanderten wir nach Vent und übers Niedertal zur Martin-Busch-Hütte.

The fifth stage of our transalp hike was a hike from Braunschweiger Hütte to Martin-Busch-Hütte. We passed the Glaciers of Sölden, hiked to Vent and the Martin-Busch-Hütte.

5 Wanderungen mit Gipfelglück auf Korsika 

Korsika ist die viertgrößte Mittelmeerinsel und besteht zum Großteil aus Gebirge. Nur an der Ostküste findet man Ebene und typische Mittelmeerstrände. Der höchste Berg der Insel, der Monte Cinto, befindet sich im Hauptkanm und ragt mit 2706m empor.

Wir wollen euch heute fünf Wanderungen mit Gipfelglück außerhalb des Hauptkamms vorstellen.

Sonntags auf’s Sonntagshorn

Bald, bald sollten wir zu unserer Alpenüberquerung aufbrechen. Nicht mal mehr eine Woche… Dennoch wollten wir am Wochenende vor der großen Tour noch eine schöne lange Wanderung als Abschlusstraining machen. Allerdings sind wir ja beide Schichtler und so war die Zeit mal wieder knapp. Dank netter Kollegen und Überstunden brachen wir Samstag Abend Richtung Chiemgau…

Spontane Tour auf die Hohe Salve

Als begeisterter Skifahrer kennt man eigentlich das Skigebiet „Wilder Kaiser“. Ich habe dort sogar im zarten Alter von 2,5 Jahren das Brettlrutschn erlernt und war seitdem fast jedes Jahr dort. Wenn auch häufig nur mit den unterschiedlichsten Tagesfahrten. So kam es am langen Wochenende im Stubaital, dass es uns Sugar mit ihrer schlechten Laune und…

Auf zum lustigen Namen, dem Giggelberg 

Ostern 2017, das war planungstechnisch ein Desaster für uns. So schön das Palmsonntagwochenende gewesen war, so schlecht war die Prognose für die Feiertage. Der ursprüngliche Plan, ins Elbsandsteingebirge zu fahren, wurde als bald verworfen. Nun hieß die Devise: finde die Region mit der am wenigsten schlechten Wettervorhersage. Bis zum Morgen des Gründonnerstags deutete noch alles…

Blick über den Achensee von der Seekarspitze (2053 m)

Sylvester 2016 verlief nach der Unnütz-Besteigung mit Dinner-for-two-Raclette ja eher gemütlich und so hatten wir am Neujahrstag auch keinen Hang over. So wurde schnell die Rechnung am Campingplatz beglichen, damit wir zügig aufbrechen konnten. Denn heute stand die Seekarspitze mit ihren 2053 m, welche mächtig über dem Achensee und dem Campingplatz thront, auf dem Program….

Eine Unnütz(e) Besteigung 

„Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache.“ – Voltaire Oh ja, das Bergsteigen ist eigentlich eine sehr unnütze Sache, dient allerdings bei uns – wie auch bei vielen anderen Gleichgesinnten – zur Befriedigung der Bergsucht. Aus diesem Grund brachte uns Plan C unserer Sylvesterplanung an den Achensee und am Sylvestertag wollten wir die Besteigung eines Unnütz,…

Brecherspitze

Seit langem hatten wir Mal wieder einen Samstag frei. Mal wieder grau in grau und reichlich nass in Franken, und trotzdem möchte man dem Hund seinen verdienten Auslauf bieten. Im bayrischen Alpenraum sah der Wetterbericht schon vielversprechender aus. Also wurde kurzerhand das Auto und die Rucksäcke gepackt, die Arbeitskleidung nach dem Dienst gegen das Outdoor-Outfit…