Aussichtschmuggeln auf dem Sentiero Contrabbandieri Massimo Torti 

Nun radelten wir dahin. Nach der Bar Ponte Alto, welche das Ende der Ponale markierte, hatten wir uns links Richtung Pregasina gehalten und strampelten jetzt die Serpentinen einer asphaltierten Straße weiter bergauf. Zum Glück war diese für dem Autoverkeht gesperrt, sodass wir nur weiteren Radfahrern und einigen Wanderern begegneten. Der ein oder andere Trailrunner war…