Neuheiten, Nachhaltigkeit, Kurioses – so war die ISPO 2018

Alle Jahre öffnet die Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode – kurz: ISPO – ihre Tore. Seit 1970 findet die Messe jährlich auf den Messegelände München statt. Mittlerweile wurden die Messestandorte mit Shanghai und Beijing um den asiatisch-pazifischen Raum erweitert, sodass die ISPO die größte Multisegment-Messe im diesem Bereich ist. In diesem Jahr waren 8…

Kameras, Fotos, bewegte Bilder – Dokumentation eines Outdoor-/Reisebloggers

Wir hatten im April 2017 zu einer Blogparade zum Thema „Der treue Begleiter eines jeden Outdoorbloggers“ aufgerufen. Schließlich begleiten uns unsere Kameras durch alle Abenteuer in aller Herren Länder. Dabei müssen die Lieben durchaus ihren Mann stehen, denn es wird weit gereist, kalt, windig oder nass. Die Kleinen haben die gleichen Geschichten erlebt wie wir Blogger…

Die Campingsessel für das Biken

Nachdem Kauf vom Zelt nach dem Testival  im April 2016 stand ich vor einem  Faltstuhl.. Très bien sah der aus. Tja, der Faltstuhl kam also mit, die Augen meiner Freundin (inzwischen Frau )leuchteten so bei dessen Anblick. Also, kurz reingepflanzt zum Probesitzen.. Danach die Farbe ausgewählt und dann kam er mit. An sich hatte ich…

Capu San Petru 

Nach der erfolgreichen Besteigung des Capu di a Veta, dem Hausberg Calvis, planten wir die Weiterfahrt nach Porto. Die D81b führte uns entlang der Westküste. Leider als typische Küstenstraße angelegt, sodass man nur circa 20km/h fahren konnten und immer wieder zum Anhalten gezwungen waren, wenn uns ein ähnlich gr0ßes Fahrzeug entgegen kam. Somit brauchen wir…

Der Hausberg Calvis – der Capu di a Veta 

Nach unserem ersten Lager in l’Île Rousse sollte es weiter Richtung Porto gehen. Doch zunächst passierten wir auf unserem Weg Calvi und dort wollten wir den Hausberg, den Capu di a Veta (703 m), besteigen. Was uns allerdings zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, dass es die Korsen ein ganz spezielles Lieblingsverkehrschild haben. Wir…

Ein Gipfelkreuz auf dem Barnau Croix 

Unser Sommerurlaub führte uns 2016 auf die Mittelmeerinsel Korsika. Geplant war eigentlich ein schöner Bade- und Kletterurlaub mit gelegentlichen Wandertouren für unseren Hund. Doch es sollte mal wieder alles anders kommen… dazu später mehr.    Die Wahl fiel ursprünglich auf Korsika, da Mitte September dort immer noch warme Temperaturen und laut Klimadiagramm im Schnitt nur 4…

Wanderbarer 3000er – der Sulzkogel 3016m

Um den Weg in den Sommerurlaub nicht mit einem extrem langen Stück an Fahrstrecke zu beginnen, überlegten wir uns einen Zwischenstop irgendwo in Österreich einzulegen. Dieses Mal war auch unser Hund mit von der Partie. Somit konnten wir keine Klettersteige oder Mehrseillängentouren machen, da das für unseren Hund schlichtweg nicht möglich ist. Es mag ja…

Effektiver Schutz…

… Gegen Sonne und Hautalterung. Sonnenschutz ist nicht nur für Sonnenanbeter an den Stränden dieser Welt ein wichtiges Thema, sondern gehört auch zum Outdoorsport jeglicher Art dazu. Wir haben zwei gängige Sport-Spray-Sonnencremes mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Einmal von Garnier Ambre Solaire das UV-Sport und einmal von der dm-Hausmarke das Sun Dance Sport….

Erfahrungsbericht: Salomon Speedcross 3 GTX 

Schuhe,Schuhe, Schuhe… Nicht nur für uns Frauen immens wichtig, sondern auch für den Sportler, egal welchen Geschlechts. Und mittlerweile besitze ich mehr Sportschuhe als normale Schuhe. Wen wundert es, dass mal wieder ein neues Paar her musste. Meine Überlegungen waren folgende: ich fahre des öfteren 11km einfach zur Arbeit. Eigentlich ein schöner Radweg entlang eines…

Der Königssee im Nebel am Grünstein Klettersteig 

Nach dem kurzen Sommereinbruch im Juni hieß es für uns wieder in die Berge zu fahren, da konnten uns auch die gemeldeten Gewitter nicht abhalten. Nach der MSL „Alte Westwand“ am Hohen Göll und dem Gewitter am Samstag begann der Sonntag stark bewölkt aber trocken. Somit entschieden wir uns -trotz der Gefahr der noch regennassen…